Page 1 of 1

Release Notes - Runalyze v1.2

Posted: Wed 31. Jul 2013, 09:13
by laufhannes
Verzögerungen sind in der Software-Entwicklung üblich und auch bei uns hat es leider etwas länger als gehofft gedauert. Jetzt können wir euch aber endlich Runalyze v1.2 vorstellen. Unsere Online-Version ist bereits auf dem neusten Stand und für alle mit einer eigenen Version steht Runalyze wie gewohnt zum Download bereit.

Alle Änderungen im Überblick

Insgesamt wurden 144 Tickets bearbeitet. Im Trac findet ihr eine vollständige Liste. Entscheidender Vorteil von Runalyze v1.2 ist die Geschwindigkeit. Besonders unsere Online-Version hatte in letzter Zeit mit den vielen Daten etwas zu kämpfen. Das konnten wir deutlich verbessern. Außerdem lassen sich Diagramme nun bequem per Doppelklick als *.png-Datei speichern.

Neu:
  • Diagramme können per Doppelklick als *.png abgespeichert werden
  • Bereich im Diagramm markieren liefert Durchschnittswerte
  • Datenbank-Export/Import (z.B. eine lokale Version in die Online-Version integrieren)
  • OSM-Karten
  • Wochen/Monatsansicht als öffentliche Liste
  • Pulsanzeige: % HF-Reserve
  • Import: *.slf (Sigma)
  • Formkurve: Gesamtüberblick
  • einzelne Trainings können für den VDOT ignoriert werden
  • Man kann seinen eigenen Account löschen
  • die Dauer des aktuellen Streaks kann im Statistiken-Plugin angezeigt werden
Verbesserungen:
  • Trainingsanzeigen (welche Diagramme etc.) werden gespeichert
  • Zwischenzeiten können einfacher eingetragen werden
  • Zwischenzeiten sind auch für normale Dauerläufe verfügbar
  • deutlich schnellere Trainingsanzeige
  • die Formulare in der Konfiguration werden einzeln gespeichert
  • nach Formulareingaben (Konfiguration, Gewicht, …) werden nur die betroffenen Inhalte neugeladen
  • fehlerhafte Imports (bei XML-Problemen) werden gespeichert
  • Ausreißer im Pace-Diagramm können für die y-Achse ignoriert werden
  • die y-Achse im Pace-Diagramm kann umgekehrt werden
  • die Fehler-Toolbar wurde verbessert
Bugfixes:
  • Probleme bei der Berechnung der Höhenmeter wurden behoben
  • “Trainings veröffentlichen” klappt nun
  • PLZ kann mit 0 beginnen
  • nachträglicher Import von TCX-Dateien klappt
  • Tooltips können nicht mehr “stehen bleiben”
  • Sportlergrafik wird nach Änderungen direkt aktualisiert
Bekanntes Problem:
  • Google-API liefert keine Wetterdaten mehr
Achtung!
  • Beim Laden der Trainings vom Garmin Forerunner wird automatisch erkannt, welche Trainings bereits vorhanden sind. Das gilt aber nicht für Trainings, die bereits in v1.1 importiert wurden. Das bedeutet, dass zunächst immer wieder alle Trainings bei euch angehakt werden. Das könnt ihr umgehen, indem ihr einfach alle bereits importierten Trainings auf der Uhr (bzw. im Ant Agent, sowohl fit als auch tcx!) löscht.
  • Das Plugin zum Export und Import der Daten muss unter Umständen zunächst installiert werden: Konfiguration -> Plugins -> Neues Plugin installieren -> Datenbank Import/Export
  • Die Anweisungen für ein Update von einer früheren Version findet ihr unter Installation. Bitte beachtet auch noch einmal die dort angegeben Ordner, die Schreibrechte (chmod 777) benötigen.
Für einige bekannte Problem mit bestimmten Servereinstellungen findet ihr die Lösungen bereits in unseren FAQ.