Page 1 of 1

Base URL lässt sich nicht konfigurieren - Betrieb hinter Reverse Proxy möglich?

Posted: Sat 27. Jan 2018, 19:30
by tinloaf
Hi!

Ich würde gerne eine Runalyze-Instanz hinter einem Reverse Proxy (Apache, in diesem Fall) betreiben. Mein Problem ist, dass die base_url, die im

Code: Select all

<base > 
tag gesetzt wird, nicht passt:

* Auf Server A läuft Runalyze (auf einem Nginx, in diesem Fall). Auf Server A zeigt keine Domain. Server A hat kein https.

* Auf Server B läuft ein Apache 2, der einen Reverse-Proxy für die domain "run.meinedomain.de" konfiguriert hat. Der Apache erzwingt https.

Das Problem: Ich besuche https://run.meinedomain.de - und das reverse proxying an sich funktioniert, aber im HTML steht:

Code: Select all

        <base href="http://run.meinedomain.de/">
Da Server A auf http nichts ausliefert (und außerdem moderne Browser verweigern, Inhalte von http in https-Seiten nachzuladen), können dadurch Skripte etc. nicht nachgeladen werden.

Ich hatte eigentlich gehofft, dass die Option

Code: Select all

router.request_context.base_url
hier weiter hilft, aber selbst mit diesen Einstellungen bleibt es noch bei obigem base-Tag:

router.request_context.host: run.meinedomain.de
router.request_context.scheme: https
router.request_context.base_url: https://run.meinedomain.de

(Sorry, wenn ich das in code-Tags setze, gehen irgendwie alle Zeilenumbrüche verloren?)

Weiß jemand, wie man Runalyze eine neue Base-URL verkaufen kann? Es erkennt ja scheinbar korrekt, dass es hinter einem Reverse Proxy läuft (Server A weiß ja eigentlich gar nichts von der Domain run.meinedomain.de), nur das https bekomme ich da nicht rein…

Vielen Dank in jedem Fall!

Viele Grüße,

Lukas