Forum rules
Please always provide the activity file and other needed information: https://help.runalyze.com/latest/support.html

We spend our leisure time to make RUNALYZE as good as possible and we still have tons of great ideas, but time is scarce and after a hard training we first need some fruits or a smoothie. You can support the development of RUNALYZE with every financial contribution — We highly appreciate every grant.
https://blog.runalyze.com/donate/
MobyHH
Neuling
Posts: 2
Joined: Sat 6. May 2017, 16:06

Massenimport alte Daten/Körperdaten

Sat 6. May 2017, 16:42

Moin,

ich habe eine Menge Alt-Daten aus Zeiten, die ohne gps und/oder Herzfrequenz-Daten vorliegen, und eine Menge an Körperdaten.
Leider scheint es so, als ob ich all diese Daten derzeit einzeln per Hand eingeben muss, obwohl sie auf meinem Rechner in Tabellen vorliegen.

Ich bin kein Datenbankexperte und habe den Eidnruck, dass es für JSON-Datein keinen simplen Editor/Konverter gibt?
Da lediglich ein json-upload möglich ist, würde somit auch die Möglichkiet ausscheiden, die Daten offline zu bearbeiten und als komplette Datenbank zurückzuspielen?

Oder existeirt doch eine einfache Upload-Möglichkiet, um
- einerseits einfache Aktivitäten mit Datum, Sportart, Dauer und Distanz
- andererseits Körperdaten
hochzuladen? (z.B. als CSV?)
0 x

User avatar
mipapo
Administrator
Posts: 1353
Joined: Mon 29. Jul 2013, 20:26
Location: Kiel
Contact: Website Facebook Twitter

Re: Massenimport alte Daten/Körperdaten

Sun 7. May 2017, 10:06

MobyHH wrote:
Sat 6. May 2017, 16:42
ich habe eine Menge Alt-Daten aus Zeiten, die ohne gps und/oder Herzfrequenz-Daten vorliegen, und eine Menge an Körperdaten.
Leider scheint es so, als ob ich all diese Daten derzeit einzeln per Hand eingeben muss, obwohl sie auf meinem Rechner in Tabellen vorliegen.
Wenn du einen Weg finden würdest aus deiner Tabelle einzelne TCX Dateien zu erzeugen dann kannst du sie Importieren. Eine andere Möglichkeit wird es so schnell nicht geben, da wir schlecht die Struktur irgendwelcher Exceltabellen der Nutzer erraten können.
MobyHH wrote:
Sat 6. May 2017, 16:42
Ich bin kein Datenbankexperte und habe den Eidnruck, dass es für JSON-Datein keinen simplen Editor/Konverter gibt?
Da lediglich ein json-upload möglich ist, würde somit auch die Möglichkiet ausscheiden, die Daten offline zu bearbeiten und als komplette Datenbank zurückzuspielen?
Die JSON Dateien sind nur zum Exportieren /Importieren zwischen zwei Runalyze Installationen (mit gleichem Versionsstand) sinnvoll. Du könntest also theoretisch dir lokal Runalyze installieren, die Datenbank *irgendwie* selbst RICHTIG befüllen und dann ein JSON Backup erstellen.
MobyHH wrote:
Sat 6. May 2017, 16:42
Oder existeirt doch eine einfache Upload-Möglichkiet, um
- einerseits einfache Aktivitäten mit Datum, Sportart, Dauer und Distanz
- andererseits Körperdaten
hochzuladen? (z.B. als CSV?)
Ein Upload von CSV Dateien für die Körperdaten haben wir im Kopf, wenn wir den Teil von Runalyze überarbeiten.
0 x
###Donate to RUNALYZE###
Höhenmeter (Korrektur & Berechnung) - Nutzerhilfe/User help -

Run Happy!,
Michael
P.S. Ich antworte gerne kurz und knackig ;)
Image

MobyHH
Neuling
Posts: 2
Joined: Sat 6. May 2017, 16:06

Re: Massenimport alte Daten/Körperdaten

Sun 7. May 2017, 16:40

mipapo wrote:
Sun 7. May 2017, 10:06
MobyHH wrote:
Sat 6. May 2017, 16:42
ich habe eine Menge Alt-Daten aus Zeiten, die ohne gps und/oder Herzfrequenz-Daten vorliegen, und eine Menge an Körperdaten.
Leider scheint es so, als ob ich all diese Daten derzeit einzeln per Hand eingeben muss, obwohl sie auf meinem Rechner in Tabellen vorliegen.
Wenn du einen Weg finden würdest aus deiner Tabelle einzelne TCX Dateien zu erzeugen dann kannst du sie Importieren. Eine andere Möglichkeit wird es so schnell nicht geben, da wir schlecht die Struktur irgendwelcher Exceltabellen der Nutzer erraten können.
Mir sit leider kein TCX-Generatoren bekannt, der lediglich aus Sportart, Datum, Dauer, Distanz (optional - entfällt z.B. bei Krafttraining) und Kalorien(optional) eine TCX-Datei bastelt. Das entspricht ja auch erheblich der TCX Idee, die ja gerade Herzfrequenzdaten und GPS Daten mit integrieren will. Einen entsprechenden Generator wird es daher kaum geben, und miene Kenntnisse sind nciht so weitreichend, einen entsprechenden zu generieren.

Ich hab mir jetzt mal eure DB als sql heruntergeladen, und die von mir benötigte Auswertung in Access & Excel nachgebaut.

Für Runalyze wäre es hilfreich, wenn ihr ein einfaches Template vorgeben/definieren könntet, mit dem man Basis-Trainingsdaten (Sportart, Datum, Dauer, Distanz (optional - entfällt z.B. bei Krafttraining) und Kalorien(optional), HF max(optional), HF average(optional)) als Bulk hochladen könnte.
Ihr müsst ja nicht die Strukturen der Nutzertabellen erraten - es reicht ja, wenn ihr klare Vorgaben veröffentlicht, an die sich der User anpassen kann/muss. Dass entsprechende CSV würde ich dann nach euren Vorgaben zurechtschnitzen. ;)
0 x

User avatar
mipapo
Administrator
Posts: 1353
Joined: Mon 29. Jul 2013, 20:26
Location: Kiel
Contact: Website Facebook Twitter

Re: Massenimport alte Daten/Körperdaten

Sun 7. May 2017, 19:32

MobyHH wrote:
Sun 7. May 2017, 16:40

Für Runalyze wäre es hilfreich, wenn ihr ein einfaches Template vorgeben/definieren könntet, mit dem man Basis-Trainingsdaten (Sportart, Datum, Dauer, Distanz (optional - entfällt z.B. bei Krafttraining) und Kalorien(optional), HF max(optional), HF average(optional)) als Bulk hochladen könnte.
Ihr müsst ja nicht die Strukturen der Nutzertabellen erraten - es reicht ja, wenn ihr klare Vorgaben veröffentlicht, an die sich der User anpassen kann/muss. Dass entsprechende CSV würde ich dann nach euren Vorgaben zurechtschnitzen. ;)

Klar wäre eine Idee. Aber das würden wir erst machen, wenn wir den Part, der wirklich eine dringende Überarbeitung braucht, überarbeitet haben.
0 x
###Donate to RUNALYZE###
Höhenmeter (Korrektur & Berechnung) - Nutzerhilfe/User help -

Run Happy!,
Michael
P.S. Ich antworte gerne kurz und knackig ;)
Image

Return to “Importer / File problems”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest