Forum rules
Please always provide the activity file and other needed information: https://help.runalyze.com/latest/support.html

We spend our leisure time to make RUNALYZE as good as possible and we still have tons of great ideas, but time is scarce and after a hard training we first need some fruits or a smoothie. You can support the development of RUNALYZE with every financial contribution — We highly appreciate every grant.
https://blog.runalyze.com/donate/
camel73
Neuling
Posts: 1
Joined: Mon 6. Mar 2017, 20:13

Reimport der Daten reduziert die Runden

Mon 6. Mar 2017, 20:30

Ablauf:

- Import .FIT Datei von der Garmin Forrunner 920
- Eingabe der Projektdaten (Trainingsart, Laufkleidung, Laufschuhe etc)
- Export als .tcx (4517-Activity_2017-03-05_20-10_1873683.tcx) und .fitlog (4517-Activity_2017-03-05_20-10_1873683.fitlog)
- Import der .tcx und der .fitlog Datei

Abweichung von Orginal zu Reimport:
- Rundenanzahl reduziert sich von 16 auf 6 (.tcx)
- Gesamtzeit reduziert sich von 49:00 auf 47:05

Bei Bedarf kann ich die Originaldatei und die erzeugte .tcx Datei zuschicken.
0 x

User avatar
mipapo
Administrator
Posts: 1267
Joined: Mon 29. Jul 2013, 20:26
Location: Kiel
Contact: Website Facebook Twitter

Re: Reimport der Daten reduziert die Runden

Mon 6. Mar 2017, 21:36

Verschoben nach Importer / File problems, da es nichts direktes mit der Version 4.0 zu tun hat.
0 x

User avatar
laufhannes
Core developer
Posts: 737
Joined: Mon 29. Jul 2013, 20:59

Re: Reimport der Daten reduziert die Runden

Mon 6. Mar 2017, 21:47

Das FIT-Format ist das mit Abstand genaueste und beim Export im tcx- oder fitlog-Format gehen immer Daten verloren. Das liegt einfach daran, dass wir nicht alles exakt so abspeichern, wie es in der ursprünglichen Datei steht. Wer die Daten für eine vollständige und Runalyze-unabhängige Sicherung speichern möchte, sollte die Originaldateien behalten.

Beim tcx-Export richten sich die Runden zum Beispiel nur nach den Kilometermarkierungen, egal was für Runden manuell eingestellt (oder vorher importiert) wurden. Und die Zeitdaten fügt eventuell erkannte Pausen nicht wieder als solche hinzu, da diese im tcx-Format ohnehin nicht wirklich kodiert werden können. Im Normalfall sollte sich dadurch aber nur die 'Elapsed Time' und nicht die 'Duration' beim erneuten Import ändern.
0 x
User help -- short questions via Twitter, Facebook

Return to “Importer / File problems”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest