Page 1 of 1

GPS Daten manuell eintragen

Posted: Wed 19. Feb 2020, 15:05
by Maxe
Hallo,
ich habe keine GPS-Uhr bzw. entprechende Apps. (Handyfrei)
Natürlich kenne ich meine Strecke und kann sicherlich die GPS Koordinaten über Openstreetmap, Google maps etc exportieren.
Kann ich GPS Daten meiner Strecke manuell eintragen?
Werden dann auch Wetterdaten automatisch generiert?
Wo und in welcher Form sollte das geschehen?
Ein Beispiel wäre hilfreich.
Dankeschön.

P.S.
mir fällt noch ein. Ich könnte mir ja auch eine *.csv-Datei selbst schreiben.
Müsste nur wissen was wo stehen muss für einen Streckenimport.

Re: GPS Daten manuell eintragen

Posted: Fri 21. Feb 2020, 09:07
by JoelH
Und wo bekommst du die Timestamps für die GPS-Punkte her?

Re: GPS Daten manuell eintragen

Posted: Fri 21. Feb 2020, 16:18
by Maxe
Ich habe so eine Datei noch nicht gesehen. Wäre mal interessant.
Eine Stoppuhr besitze ich. Ich weiß also wie schnell ich an einem bestimmten Punkt bin.
Im Moment lauf ich eh immer die selbe Strecke und schaue an den Punkten auf die Uhr.

Re: GPS Daten manuell eintragen

Posted: Fri 21. Feb 2020, 18:11
by JoGu
Hi Maxe,
Also früher konnte man bei mapmyrun Strecken manuell eintragen, mit HF und Pace versehen und exportieren.
Ob das was für dich ist und in wieweit sowas sinnvoll ist musst du selber wissen.
Gruß,
Jörg

Re: GPS Daten manuell eintragen

Posted: Fri 21. Feb 2020, 19:54
by Maxe
Dankeschön, schau ich mir mal an die Seite.
ich will ja nur wissen wie so eine Datei aussieht die hier erfolgreich GPS-Daten exportiert als *.csv z.B.
Die Frage richtet sich hier eher an die Entwickler der Seite.
Oder eine Beispieldatei mit einer kleinen Runde würde mir schon reichen.

Re: GPS Daten manuell eintragen

Posted: Fri 21. Feb 2020, 22:00
by Maxe
Ich konnte schonmal eine Strecke per *.gpx nach Runalyze exportieren.
Aufgenommen wurde aber scheinbar nur grob der Standort (Wetterdaten wurden auch automatisch erzeugt), und die Länge.
Nun dachte ich das so die Strecke als solche mit allen GPS-Punkten irgendwo fest gespeichert wird und man sie später immer wieder abrufen kann.
Das ist scheinbar doch nicht so. Oder hab ich es nicht gefunden?
Da man üblich oft seine Stammrunden hat, spart man sich kleinere Messungenauigkeiten vom GPS natürlich auch Traffic oder die Tipparbeit ohne GPS.
Man öffnet das Eingabeformular, wählt einer seiner Strecken und das meiste ist dann ja schon ausgefüllt. (Länge, Höhenmeter, Gefälle, Steigung, Rundemeßpunkte ändern sich ja auch nicht mehr und Wetter kommt automatisch)
Man braucht nur noch die Rundenzeiten nachzutragen.