Forum rules
Please always provide all needed information to identify your problems. Screenshots and detailed descriptions makes it easier for us to help
ruca
Runalyzer
Posts: 36
Joined: Fri 6. May 2016, 16:06

Automatische Hoehenkorrektur bei Garmin-Synch

Das Barometer meiner Forerunner ist im Eimer, daher habe ich die Funktion der automatischen Höhenkorrektur aktiv. Dies funktionierte bisher auch beim Synch über Garmin problemlos.

Zuletzt funktionierte das bei meiner Radeinheit vom 10.3.
Ab der nächsten Laufeinheit am 14.3. klappte das nicht mehr, bei der Einheit vom 17.3. ist mir das aufgefallen und ich habe manuell korrigiert, ansonsten haben alle Einheiten ab dem 14.3. das Problem.

An den Einstellungen habe ich nichts verändert, das Häkchen "Höhendaten automatisch korrigieren" ist nach wie vor gesetzt.
User avatar
mipapo
Administrator
Posts: 1362
Joined: Mon 29. Jul 2013, 20:26
Location: Kiel

Re: Automatische Hoehenkorrektur bei Garmin-Synch

Siehe https://runalyze.com/changelog
"If a device that has a barometer is detected during import, no automatic altitude correction is performed, even if it is activated in the configuration. Barometric altitude data is usually much more accurate than data corrected by satellite data. A manual correction is still possible afterwards."


Das ist gewollt. Jetzt musst du die Korrektur händisch anstoßen. Die oben genannte Einstellung wird durch das Erkennen des Gerätes überschrieben.
Hannes und ich werden mal diskutieren, ob wir aus der Einstellung neben den Optionen "always", "never" ein "only if device has no barometer" hinzufügen.
###Become a Runalyze supporter###
- Nutzerhilfe/User help -

Run Happy!,
Michael
P.S. Ich antworte gerne kurz und knackig ;)
Image
ruca
Runalyzer
Posts: 36
Joined: Fri 6. May 2016, 16:06

Re: Automatische Hoehenkorrektur bei Garmin-Synch

Bei der Forerrunner 935 und 945 ist ein defektes Barometer ein Standardproblem, ich dürfte kein Einzelfall sein und bei sowas

https://runalyze.com/shared/8veup

sind dann ohne weitere Korrektur auch die Vo2max-Werte nicht mehr brauchbar (Start und Ziel war am gleichen Ort). Wie heftig der Fehler ist, hängt davon ab, wie lange man die Aktivität vor dem Loslaufen gestartet hat, daher ist der Fehler mal größer und mal kleiner....
Daher wäre es toll, wenn man hier wieder Einfluss bekäme.

Ich lasse diese Einheit jetzt erstmal unkorrigiert, damit Ihr da sehen könnt, was ich meine und hoffe, in Zukunft den Klick auf die Korrektur nicht zu vergessen.
User avatar
mipapo
Administrator
Posts: 1362
Joined: Mon 29. Jul 2013, 20:26
Location: Kiel

Re: Automatische Hoehenkorrektur bei Garmin-Synch

Wir wissen ja was du meinst. Wir werden die Option (wie in meinem Post erwähnt) entsprechend einbauen, dass man dies explizit forcen kann und es ignoriert wird, dass das Gerät ein Barometer hat.
###Become a Runalyze supporter###
- Nutzerhilfe/User help -

Run Happy!,
Michael
P.S. Ich antworte gerne kurz und knackig ;)
Image
User avatar
mipapo
Administrator
Posts: 1362
Joined: Mon 29. Jul 2013, 20:26
Location: Kiel

Re: Automatische Hoehenkorrektur bei Garmin-Synch

DIe Option zum "immer" korrigieren ist jetzt verfügbar
Bildschirmfoto vom 2020-03-31 14-25-02.png
Bildschirmfoto vom 2020-03-31 14-25-02.png (59.65 KiB) Viewed 11010 times
###Become a Runalyze supporter###
- Nutzerhilfe/User help -

Run Happy!,
Michael
P.S. Ich antworte gerne kurz und knackig ;)
Image
elske
Runalyzer
Posts: 43
Joined: Tue 6. Sep 2016, 17:32

Re: Automatische Hoehenkorrektur bei Garmin-Synch

Vielen Dank für die schnelle Umsetzung! Super Arbeit wie immer!

Return to “Bugs”