Forum rules
We spend our leisure time to make RUNALYZE as good as possible and we still have tons of great ideas, but time is scarce and after a hard training we first need some fruits or a smoothie. You can support the development of RUNALYZE with every financial contribution — We highly appreciate every grant.
https://blog.runalyze.com/donate/
th3oretiker
Neuling
Posts: 10
Joined: Sun 29. Jan 2017, 16:39

Re: Climb Score Feature

Thu 27. Jul 2017, 19:06

Wäre es möglich, bei starken Neigungsänderungen auch einen "neuen" Anstieg beginnen zu lassen? Ich habe einen Fall, bei dem 1 km mit ca. 3 % Anstieg mit der anschließenden Bergstrecke (400 m Länge, ca. 18 % Anstieg) zu einer einzigen Steigung zusammengefasst werden. Der Climb Score macht daraus dann 1,40 km mit 7,1 % Steigung...
climbscore.png
climbscore.png (38.47 KiB) Viewed 536 times
0 x

User avatar
laufhannes
Core developer
Posts: 660
Joined: Mon 29. Jul 2013, 20:59

Re: Climb Score Feature

Thu 27. Jul 2017, 19:48

Dazu bräuchten wir einen neuen Algorithmus, wobei mir da bisher kein passender für bekannt ist. Der aktuelle Algorithmus handhabt das nunmal so. In https://github.com/Runalyze/Runalyze/issues/2197 ist quasi der umgekehrte Fall: Dort ist im ersten Beispiel ein solcher Anstieg in zwei Teile aufgeteilt, obwohl man die rein optisch eher zusammenfügen würde.

Rein optisch stimme ich dir absolut zu: Das sollte eher getrennt gewertet werden. Uns fehlt dazu aber wie gesagt ein besserer Algorithmus. Für den FIETS-Index des Anstiegs sollte das allerdings egal sein: Der berücksichtigt das "exakte" Höhenprofil eines solchen Anstiegs und schaut nicht nur auf die durchschnittliche Steigung. Der flache Abschnitt zu Beginn macht den FIETS-Index also nur größer.
0 x

waldboden
Neuling
Posts: 7
Joined: Sat 3. Feb 2018, 19:49

Re: Climb Score Feature

Sat 3. Feb 2018, 20:04

Hallo,
für Wandern/Bergsteigen gibt es die "Leistungskilometer" (sh. https://de.wikipedia.org/wiki/Leistungskilometer), bei denen auf die rein horizontalen Kilometer noch die Höhen mit einberechnet werden.

Auch für Läufe gibt es verschiedene Höhenmeter-Laufstrecken-Umrechner, die schätzen, um wie viel eine Laufstrecke in der Ebene länger/kürzer gewesen wäre, wenn man die Höhenmeter (negativ/positiv) berücksichtigt hätte.

Da ich immer wieder mit einigen Höhenmetern laufend unterwegs bin, fände ich diese Umrechnung/Schätzung klasse, wenn sie mit ins Climb Score Feature integriert werden könnte.

Ansonsten: Toll, vielen Dank für Euer klasse Runalyze!

waldboden
0 x

Return to “Discussion, Feedback & Questions”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest