Forum rules
We spend our leisure time to make RUNALYZE as good as possible and we still have tons of great ideas, but time is scarce and after a hard training we first need some fruits or a smoothie. You can support the development of RUNALYZE with every financial contribution — We highly appreciate every grant.
https://blog.runalyze.com/donate/
orbis
Neuling
Posts: 15
Joined: Wed 31. Jul 2013, 17:13

Backupfunktion

Wed 31. Jul 2013, 17:38

hallo,

wollte heute ein backup machen. das erstellen und runterladen hat funktioniert aber leider habe ich zu viele daten mittlerweile in der onlinefunktion um das ganze packet dann auf z.b. eine lokale installation zu schieben.

ich habe meine trainingsdaten seit ende 2009 auf der onlineversion weil ich so auch sehr gut meine langzeitentwiklung verfolgen kann....

ich könnte mir gut vorstellen das es noch mehr anwender gibt die möglichst viele daten in ihrem account haben und die eventuell dann auch vor diesem problem stehen..

was könnte man also tuen um trotz großer mengen an daten die backupfunktion nutzen zu können?

gruß
0 x

User avatar
laufhannes
Core developer
Posts: 761
Joined: Mon 29. Jul 2013, 20:59

Re: Backupfunktion

Wed 31. Jul 2013, 19:50

was könnte man also tuen um trotz großer mengen an daten die backupfunktion nutzen zu können?
Das *.json.gz-Format ist an Runalyze und das Import/Export-Tool gebunden. Die Datei kann man bisher nicht geschickt aufteilen und nach und nach importieren.

Eine Möglichkeit ist natürlich das Anpassen aller Limits in der php.ini (oder alternativ via .htaccess):

Code: Select all

memory_limit = 128M
post_max_size = 128M
upload_max_filesize = 128M
max_execution_time = 120
Etwas einfacher ist es über den Export/Import der *.sql.gz-Datei. Diese kann direkt über den PhpMyAdmin importiert werden, der glaube ich auch das Unterbrechen nach Zeitlimit unterstützt. Alternativ kann die (entpackte) Datei auch mit einem Texteditor in einer beliebigen Leerzeile aufgeteilt werden. Nachteil ist natürlich, dass man nicht die Möglichkeit hat, im Formular festzulegen, welche Daten importiert werden sollen.

Ich hoffe, dass man damit etwas zurecht kommt. Während die Optimierung des Exports auf Speicherlimit noch recht gut möglich war, müsste da für den Import schon deutlich mehr geändert werden.
0 x
User help -- short questions via Twitter, Facebook

orbis
Neuling
Posts: 15
Joined: Wed 31. Jul 2013, 17:13

Re: Backupfunktion

Sun 4. Aug 2013, 10:40

hallo,

ich hab mich heut morgen mal hingesetzt, xampp und die neue 1.3 local instaliert, die speicherwerte nach deiner anleitung auf 256mb angehoben und ein backup als json.gz von der onlineversion eingespielt.

es hat problemlos geklappt. 13000 lauf und 3000 radkilometer und alle anderen von mir eingegebenen daten problemlos von der online auf die lokale version übertragen :D
0 x

User avatar
mipapo
Administrator
Posts: 1399
Joined: Mon 29. Jul 2013, 20:26
Location: Kiel
Contact: Website Facebook Twitter

Re: Backupfunktion

Sun 4. Aug 2013, 11:58

Das ist doch schon mal schön!
Wir hoffen, dass wir bald nen Server mit ordentlich RAM für die Onlineversion von Runalyze haben.
Dann wird sich das Problem mit dem Export/Import auch minimieren.
0 x
###Donate to RUNALYZE###
Höhenmeter (Korrektur & Berechnung) - Nutzerhilfe/User help -

Run Happy!,
Michael
P.S. Ich antworte gerne kurz und knackig ;)
Image

Return to “Discussion, Feedback & Questions”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest