Benutzeravatar
laufhannes
Core developer
Beiträge: 530
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 20:59

Re: Bei Update verzweifelt von 2.x auf 3.0

Di 20. Dez 2016, 09:07

Friedi1970 hat geschrieben:Leider immer noch dasselbe :( Ich muss also nach wie vor per /app.php aufrufen und sobald ich woanders hin will, kommt der Server error. Die Daten sind offensichtlich da und werden wohl auch erkannt. Zumindest sehe ich die Statistikwerte.
Probiere dich bitte an der .htaccess-Datei, die im Web-Verzeichnis liegt. Offensichtlich klappt ja das Umschreiben der URLs nicht. Ist das mod_rewrite-Modul von Apache aktiv? Klappen URL-Umschreibungen bei anderen Installationen/Webseiten auf dem Server?

Alternativ kannst du einmal probieren, die Subdomain auf das Hauptverzeichnis von Runalyze zeigen zu lassen und die Seiten über sub.domain.com/web/app.php aufzurufen. Vielleicht klappen die Links ja dann. (Die Variante ist allerdings unsicher, da du dann sicherstellen musst, dass die Dateien innerhalb der anderen Ordner, insbesondere die Konfigurationsdateien, nicht zugänglich sind)
Friedi1970 hat geschrieben:... schön wäre, wenn ich mal wüsste von welchen Logs du sprichst. Logs gibt es viele ...
Von denen des Servers. Eigeninstallationen von Runalyze sind für diejenigen gedacht, die sich mit Servern auskennen. Von daher setzen wir voraus, dass die Nutzer auch die Logs ihres Servers finden. Wo diese liegen, hängt natürlich davon ab, was für ein Server genutzt wird und inwiefern Zugriffsrechte bestehen. Ist es ein lokaler, eigener Server? Oder ist es nur Webspace bei einem externen Hoster? Wenn ja, bei welchem? Da hängt es dann vom Hoster ab, wo und wie man Zugriff zu den Logs hat.

Die "Symfony-Logs", die in var/logs/ liegen, werden natürlich nur gefüllt, wenn die Runalyze-Seiten überhaupt aufgerufen werden. Wenn Probleme mit den URLs dazu führen, dass bei weiteren Aufrufen (z.B. beim Wochenwechsel) überhaupt nicht an Runalyze weitergeleitet werden, kann natürlich auch nichts in diesen Logs landen. Stattdessen wird in den Server-Logs notiert, welche Datei versucht wurde aufzurufen (aber nicht gefunden wurde).

In der Administrationsdokumentation ist auch vermerkt, wo du die Logs für RUNALYZE selbst (also nicht die des Webservers) findest: https://docs.runalyze.com/en/latest/support.html

Friedi1970
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 04:51

Re: Bei Update verzweifelt von 2.x auf 3.0

Di 20. Dez 2016, 11:06

Ich hab das Problem gefunden.
Nach dem Eintrag RewriteEngine On in der .htaccess benötigt man bei meinem Provider (domain factory) den Eintrag RewriteBase /
Ist das erledigt klappt das wunderbar.

Vielleicht solltet ihr das in eure .htaccess mit aufnehmen. Tut ja nicht weh.

Zurück zu „Runalyze v3.0.x“

Advertisement

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste