crenzl
Neuling
Posts: 16
Joined: Sun 8. Sep 2019, 21:09

Vo2max Trailrunning

Sun 1. Mar 2020, 08:18

Beim Trailrunning ist der Wert, was den berechneten Vo2max betrifft, zwischen Suunto und Runalyze doch recht unterschiedlich (siehe attachment).
Gibt es in den Einstellungen eine Option, das bei der Sportart "Trailrunning" der berechnete Wert von Runalyze in die Statistik/Berechnung erst gar nicht übernommen wird oder muss aktuell bei jeder Aktivität unter "Aktivität editieren" die Checkbox "Vo2max für Form" manuell deaktiviert werden?

Danke und bG
Attachments
Screenshot 2020-03-01 at 08.11.16.png
Screenshot 2020-03-01 at 08.11.16.png (28.11 KiB) Viewed 7345 times
0 x

User avatar
mipapo
Administrator
Posts: 1134
Joined: Mon 29. Jul 2013, 20:26
Location: Kiel
Contact: Website Facebook Twitter

Re: Vo2max Trailrunning

Sun 1. Mar 2020, 08:41

Du musst den Haken jeweils rausnehmen
0 x
###Become a Runalyze supporter###
- Nutzerhilfe/User help -

Run Happy!,
Michael
P.S. Ich antworte gerne kurz und knackig ;)
Image

User avatar
laufhannes
Core developer
Posts: 528
Joined: Mon 29. Jul 2013, 20:59

Re: Vo2max Trailrunning

Mon 2. Mar 2020, 08:42

crenzl wrote:
Sun 1. Mar 2020, 08:18
Beim Trailrunning ist der Wert, was den berechneten Vo2max betrifft, zwischen Suunto und Runalyze doch recht unterschiedlich (siehe attachment).
Ich möchte dazu noch ergänzen: Der "Effektive VO2max (laut Datei)" bezieht sich in der Regel nicht auf die einzelne Aktivität (wie bei Runalyze), sondern entspricht dem gleitenden Mittelwert für die Form. Während also bei Runalyze die Werte der einzelnen Aktivitäten stark streuen, weil es jeweils die Schätzungen mit Blick nur auf die eine einzelne Aktivität sind, sind die Werte der Datei deutlich robuster und ändern sich von Aktivität zu Aktivität nur minimal.
0 x
User help -- short questions via Twitter, Facebook

crenzl
Neuling
Posts: 16
Joined: Sun 8. Sep 2019, 21:09

Re: Vo2max Trailrunning

Tue 3. Mar 2020, 07:11

laufhannes wrote:
Mon 2. Mar 2020, 08:42
crenzl wrote:
Sun 1. Mar 2020, 08:18
Beim Trailrunning ist der Wert, was den berechneten Vo2max betrifft, zwischen Suunto und Runalyze doch recht unterschiedlich (siehe attachment).
Ich möchte dazu noch ergänzen: Der "Effektive VO2max (laut Datei)" bezieht sich in der Regel nicht auf die einzelne Aktivität (wie bei Runalyze), sondern entspricht dem gleitenden Mittelwert für die Form. Während also bei Runalyze die Werte der einzelnen Aktivitäten stark streuen, weil es jeweils die Schätzungen mit Blick nur auf die eine einzelne Aktivität sind, sind die Werte der Datei deutlich robuster und ändern sich von Aktivität zu Aktivität nur minimal.
Danke für die Info, eine Frage hab ich noch...
Der erste Wert der sich aus „Distanz“ und „Dauer“ errechnet, ist beim Trailrunning logischerweise kleiner als beim Laufen in der Ebene. Aber der letzte Punkt „Korrektur der Höhenmeter“ ist mir noch nicht ganz klar...
Da werden die gelaufenen Höhenmeter fast 1:1 auf die Distanz gerechnet und somit erhöht sich, wie in diesem Fall (siehe Anhang), der VO2max grad mal um 2 Punkte. Bezieht sich die Berechnung auf die Daniels/Gilbert Formel?
Attachments
7797CF91-DAB6-45A9-AD92-7363BA59F8B5.jpeg
7797CF91-DAB6-45A9-AD92-7363BA59F8B5.jpeg (316.58 KiB) Viewed 7303 times
0 x

User avatar
laufhannes
Core developer
Posts: 528
Joined: Mon 29. Jul 2013, 20:59

Re: Vo2max Trailrunning

Tue 3. Mar 2020, 09:10

crenzl wrote:
Tue 3. Mar 2020, 07:11
Aber der letzte Punkt „Korrektur der Höhenmeter“ ist mir noch nicht ganz klar...
Da werden die gelaufenen Höhenmeter fast 1:1 auf die Distanz gerechnet und somit erhöht sich, wie in diesem Fall (siehe Anhang), der VO2max grad mal um 2 Punkte. Bezieht sich die Berechnung auf die Daniels/Gilbert Formel?

In der Konfiguration kannst du unter VO2max-Schätzung vorgeben, wie sehr die Distanz pro Höhenmeter korrigiert wird. Standardwerte sind dort +2/-1m. Unsere Standardwerte sind da eher zurückhaltend. Greif nutzt z.B. +6/-2m, wenn ich das richtig in Erinnerung habe: https://www.greif.de/hoehenmeter-laufzeit-rechner.html
Das kommt letztlich ein bisschen auf die Art der Höhenmeter an. Wurzelige Trails brauchen sicherlich eine andere Korrektur als ein asphaltierter Weg. Ich nutze dort zum Beispiel +6/-3m:
VO2max-Einstellungen.png
VO2max-Einstellungen.png (15.66 KiB) Viewed 7293 times

Die Einstellung bewirkt am Ende zumindest, dass eben die gleichen Rechenschritte noch einmal durchgeführt werden, nur eben mit der korrigierten Distanz.
1 x
User help -- short questions via Twitter, Facebook

Return to “Calculations / Berechnungen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests