Page 1 of 1

Vo2max Unterschied - Intervall vs. ruhiger Lauf

Posted: Tue 13. Aug 2019, 15:02
by Kreuz
Hallo zusammen,
ich versuche gerade die berechneten Werte für die Vo2max zu verstehen.
Ich kann mir die große Differenz zwischen einem Intervall, das die Vo2max eigentlich steigern sollte, und einem ruhigeren Lauf nicht erklären.

Zum Beispiel folgende zwei Läufe:
1.) War ein Intervall und ein Vo2max von 49,53
  • 11,40 km Laufen
    12.08.2019
    58:55
    5:10/km
    139 bpm
2.) War etwas ruhiger Lauf mit einem berechneten Vo2max von 59,73
  • 10,44 km Laufen
    13.08.2019
    53:53
    5:10/km
    121 bpm
Muss ich eventuell Korrektur Parameter verstellen, um vergleichbare Werte zu erhalten?
Bisher habe ich hier alles bei den Standard Werten belassen.

Besten Dank

Re: Vo2max Unterschied - Intervall vs. ruhiger Lauf

Posted: Tue 13. Aug 2019, 18:38
by laufhannes
Anhand der gegebenen Daten erscheinen die Werte absolut plausibel: Das Durchschnittstempo ist gleich und die durchschnittliche Herzfrequenz ist beim Intervalltraining deutlich höher, daher der schlechtere VO2max.

Hast du Gehpausen oder Lauf-ABC im Intervalltraining (ohne die Uhr zu stoppen)? Oder warum ist das Tempo gleich? Jegliche Abschnitte mit besonders langsamen Tempo ziehen die Schätzung entsprechend runter.

Re: Vo2max Unterschied - Intervall vs. ruhiger Lauf

Posted: Wed 14. Aug 2019, 09:08
by Kreuz
Ja die Trabpausen und Ein-/Auslaufen ist mit in der Aufzeichnung drin.
Ich dachte ich hätte mal gelesen, das ihr die Traings, sofern sie richtig getagged sind, tiefer betrachtet, d.h. die einzelnen Zeitintervalle bewertet und dann die Vo2max bestimmt.

Wie müsste denn die Aufzeichnung aussehen, um auch bei einem Intervall die "richtige" Vo2max zu erhalten.
Oder sind die einzlnen Vo2max Werte nicht so wichtig und dafür die Durchschnittliche Vo2max der eigentlich spannende Wert.