Jenny1990
Neuling
Posts: 1
Joined: Wed 20. Nov 2013, 08:08

[Gelöst] TRIMP-Berechnung

Wed 20. Nov 2013, 08:09

Hallo,

ich wollte mich mal erkundigen, wie Runalyze den TRIMP-Wert berechnet?

Ist es, wie auf

http://www.energy-sportfood.de/blog/trainingsbelastung/

beschrieben?

LG Jenny
0 x

User avatar
laufhannes
Core developer
Posts: 738
Joined: Mon 29. Jul 2013, 20:59

Re: TRIMP-Berechnung

Wed 20. Nov 2013, 08:59

Wir verwenden quasi eine Mischung der verschiedenen Methoden. Grundsätzlich nutzen wir die Banister-Formel (die aber auch in verschiedenen Versionen auftaucht) mit zusätzlichem Einfluss des RPE-Faktors:

Code: Select all

TRIMP = min * (HFperRest * a * exp(b * HFperRest)) * (rpe / 10)
Dabei sind:
- min: Trainingsdauer in Minuten
- HFperRest: Herzfrequenz in Prozent Reserve ((Durchschnittspuls - Ruhepuls) / (Maximalpuls - Ruhepuls))
- rpe: Der RPE-Faktor des Trainingstyps oder der Sportart (z.B. 1 für Gymnastik, 5 für Schwimmen, 10 für Trainingstyp "Wettkampf")
- a, b: Faktoren (für Männer: a = 0.64, b = 1.92 - für Frauen: a = 0.86, b = 1.67)
0 x
User help -- short questions via Twitter, Facebook

Tida
Neuling
Posts: 14
Joined: Thu 2. Feb 2017, 16:53

TRIMP-Berechnung

Fri 4. Aug 2017, 14:21

Maybe following is interesting to note. Have found that for TSS (Training Stress Score) simple formula sometimes is used like:

TSS_pow =( (HR-HR_rest) / (HR_threshold-HR_rest) )^2 *100

This has the advantage that you normalize TTS value at anaerobic (HR) threshold to a value of 100 and it is more adaptable to individual PERSON / Endurance Types.

Don't know whether Training Peaks is using this formula for hrTSS calc as range which they describe is very similar.
https://www.trainingpeaks.com/blog/esti ... score-tss/
http://www.trainingbible.com/joesblog/2 ... chive.html

If you normalize Banister function the same way for male and woman all three curves fall nearly in line. Then it makes not anymore sense to distinguish between male and women. Below you see in addition what happens if you use power 1.5 or 2.5. instead of 2 for TSS_pow.
TSS - Trimp Compare.jpg
TSS - Trimp Compare.jpg (38.49 KiB) Viewed 3282 times
0 x

ThomasB
Neuling
Posts: 1
Joined: Thu 25. Oct 2018, 09:56

Re: [Gelöst] TRIMP-Berechnung

Thu 25. Oct 2018, 09:59

Gibt es ein Tool, den TRIMP vorhersagen zu lassen? Eine Prognose zu erstellen, um das Training besser planen zu können? Zb. ich möchte 50min mit einer 5er Pace laufen, wie ist in meiner aktuellen Verfassung der theoretische TRIMP?
0 x

Rolf75
Neuling
Posts: 8
Joined: Thu 11. Apr 2019, 17:50

Re: [Gelöst] TRIMP-Berechnung

Mon 15. Apr 2019, 09:13

Hallo zusammen,

bei mir hats bei der Berechnung leider noch nicht ganz "klick" gemacht.

Die Banister Formel, also hier HFperRest) ist klar.
Auch die beiden Faktoren a und für Frauen/Männer.

Allerdings kann ich nichts mit dem Begriff exp anfangen, weswegen ich auch auf kein Ergebnis komme.
Mein Grundkurs Mathe ist schon gleich 25 Jahre her,
deswehen bitte ich Euch nochmal um Mithilfe.

Danke
Rolf

Code: Select all

TRIMP = min * (HFperRest * a * exp(b * HFperRest)) * (rpe / 10)
0 x

User avatar
laufhannes
Core developer
Posts: 738
Joined: Mon 29. Jul 2013, 20:59

Re: [Gelöst] TRIMP-Berechnung

Mon 15. Apr 2019, 09:41

"exp" bezeichnet die Exponentialfunktion ;-)
0 x
User help -- short questions via Twitter, Facebook

Rolf75
Neuling
Posts: 8
Joined: Thu 11. Apr 2019, 17:50

Re: [Gelöst] TRIMP-Berechnung

Mon 15. Apr 2019, 10:18

Danke.

Aber wie berechne ich das?
exp(1,92*(150-58)/(183-58))
exp(1,92*(92/125)
exp(1,92*0,736)
exp(1,41)

??? Sorry !!! :-(

LG
Rolf
0 x

User avatar
laufhannes
Core developer
Posts: 738
Joined: Mon 29. Jul 2013, 20:59

Re: [Gelöst] TRIMP-Berechnung

Mon 15. Apr 2019, 10:32

Mit einem Taschenrechner oder ähnlichem?

Auch Goolge kann das z.B.: https://www.google.com/search?q=exp(1%2C41)
0 x
User help -- short questions via Twitter, Facebook

Rolf75
Neuling
Posts: 8
Joined: Thu 11. Apr 2019, 17:50

Re: [Gelöst] TRIMP-Berechnung

Mon 15. Apr 2019, 11:13

Mir hat da etwas das Verständnis zu gefehlt.

Und ja, mit einem Taschenrechner ist wohl wahr!

Aber ich habs einfach vom Prinzip nicht verstanden wie man von dem einen Wert auf den anderen Wert kommt.

dann habe ich folgendes gefunden:
Potenziert die Basis e mit der als Argument angegebenen Zahl. Die Konstante "e" ist die Basis des natürlichen Logarithmus und hat den Wert 2,71828182845904

Danke für die Geduld!
0 x

Return to “Calculations / Berechnungen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest