Atlantis
Neuling
Posts: 1
Joined: Fri 6. May 2016, 23:37

Schnellster Weg von 2.0 nach 2.5.1

Fri 6. May 2016, 23:50

Welche Zwischenschritte muss ich von 2.0 nach 2.51 auf jeden Fall updaten?

Gibt es auch einen einfachen anderen Weg?
Habe nämlich meine bisherige XAMPP Datenbasis (Runalyze Version 2.0) velassen
und bereits auf meiner NAS Maria dB eine noch leere Version 2.5.1 am Laufen.

Ich dachte ich könnte einfach die Datentabellen rüberkopieren, und musste jetzt feststellen, dass sich die Formate geändert haben.


Mein 2. Problem ist, dass ich in die auf XAMPP laufende 2.0er Version nur noch mit dem im Browser hinterlegten Psw komme
und leider das Psw selbst nicht mehr kenne.
(Spart Euch bitte den Kommentar. Das neue Psw ist bereits im Ordner schriftlich abgelegt. Aus Schaden wird man klug...).

Wenn ich beim Überfliegen richtig gelesen habe gibt es für das Update nach 2.2 ein Script. Vermute mal, dass an dieser Stelle auch
die Struktur der Datentabellen geändert wurden, oder?

Hätte jetzt vermutet, dass es vielleicht in den Stufen
2.0 nach 2.2 und
2.2 nach 2.51 geht.

Bin aber auch nicht traurig, wenn es den direkten Weg geben sollte.

Danke für Eure Hilfe...

Steffen
0 x

User avatar
laufhannes
Core developer
Posts: 761
Joined: Mon 29. Jul 2013, 20:59

Re: Schnellster Weg von 2.0 nach 2.5.1

Sat 7. May 2016, 07:27

Einen direkten Weg gibt es leider nicht und ich fürchte, dass auch von 2.2 nach 2.5 noch die entsprechenden Zwischenschritte notwendig sind. Das 2.5-Release enthält zumindest nicht mehr die notwendigen Refactor-Skripte, um auf 2.2 / 2.3 / 2.4 upzudaten. Die Datenbank wird bei eigtl jedem Update leicht angepasst.

Grundsätzlich muss also jede "minor"-Version einzeln heruntergeladen und entsprechend aktualisiert werden. Das heißt: über https://dl.runalyze.com/ die jeweilige Version herunterladen (jeweils die neuste "patch"-Version 2.1.1, 2.2.2, 2.3.4, 2.4.2, 2.5.1), entpacken, deine config.php dort hinein kopieren und das Update-Skript aufrufen. Ab dem Update v2.1 zu v2.2 findest du in unseren Docs (auf Englisch) die jeweiligen notwendigen Schritte: http://docs.runalyze.com/en/latest/upda ... 2-1-to-2-2

Ganz wichtig, da die Vergangenheit gezeigt hat, dass vor allem bei den früheren Releases je nach "Zustand" der Datenbank einige Fehler produzieren kann: Vorher ein Backup machen.

Dass du das Passwort selbst nicht mehr weißt, macht eigentlich nichts. Das Passwort ist für die Updates nicht notwendig. Es ist natürlich hilfreich, das Update jeweils kurz zu überprüfen, indem du dich einloggst und nachschaust, ob soweit alles richtig aussieht. Aber das kannst du ja in der alten Umgebung machen. Sobald du dann die v2.5 am Laufen hast, kannst du das Ganze in die neue Umgebung übertragen und dir über die "Passwort vergessen"-Funktion ein neues Passwort anlegen.
0 x
User help -- short questions via Twitter, Facebook

Return to “Runalyze v2.5.x”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest