joerg
Neuling
Posts: 3
Joined: Thu 5. May 2016, 19:55

Manueller VDOT Korrekturfaktor (>1.0) ändert aktuellen VDOT nicht

Thu 5. May 2016, 20:10

Hallo,
da der automatische VDOT Korrekturfaktor bei mir nicht passend ist, habe ich einen manuellen Korrekturfaktor eingegeben.
Gebe ich einen Wert von z.B. 0.9 ein (Allgemeine Einstellungen->VDOT->Manueller VDOT Korrekturfaktor), dann ändert sich der VDOT in der Berechung und auch die Prognosen ändern sich. So weit, so gut :-)
Gebe ich aber einen VDOT Korrekturfaktor von größer 1.0 ein, dann scheint der Wert ohne Wirkung auf den VDOT in der Berechnung und ohne Wirkung auf die Prognose (egal ob ich 1.0, 1.05 oder 1.1 eingebe).
Könnt Ihr Euch das bitte mal ansehen?
Grüße aus München.
Jörg
0 x

User avatar
laufhannes
Core developer
Posts: 761
Joined: Mon 29. Jul 2013, 20:59

Re: Manueller VDOT Korrekturfaktor (>1.0) ändert aktuellen VDOT nicht

Thu 5. May 2016, 21:00

Hallo Jörg,

das ist bisher so gewollt. Ohne den Korrekturfaktor sind die Formeln von Jack Daniels bereits sehr optimistisch. Diese mit einem Faktor > 1.0 noch optimistischer zu machen, ist aus unserer Sicht nicht sinnvoll. Das würde in der Theorie dahinter zum Beispiel dazu führen, dass ganz schnelle Wiederholungsläufe mit einem Puls von über 100%HFmax gelaufen werden können.

Wie sicher bist du dir denn bei deinem eingetragenen Maximalpuls? Welche Korrekturfaktoren liefert das Tool "VDOT analysieren" für deine eingetragenen Wettkämpfe? Und wie sicher bist du dir bzw. womit begründest du, dass du eigentlich schneller laufen könntest, als die Form bzw. Prognose es dir vorhersagt?
0 x
User help -- short questions via Twitter, Facebook

joerg
Neuling
Posts: 3
Joined: Thu 5. May 2016, 19:55

Re: Manueller VDOT Korrekturfaktor (>1.0) ändert aktuellen VDOT nicht

Fri 6. May 2016, 10:54

Hallo Hannes,
zunächst vielen Dank für die schnelle Antwort. Als HFmax hatte ich 176 eingetragen (was meiner Meinung nach auch der Realität
entsprechen dürfte (48 Jahre)). Damit bekomme ich aber einen individuellen VDOT-Korrektur-Faktor von 1.126671 und somit Prognosen, die (leider :o ) zu optimistisch sind. Der aktuelle VDOT wird mit fast 54 angegeben. Versuche ich nun eine manuelle Korrektur mit z.B. 1.03, so
werden daraus 1.0 und ein VDOT von 48 (was aber zu niedrig ist, ich bin definitiv schneller).
Trage ich einen maximalen Puls von 185 ein (den ich aber nicht habe), kommt noch immer ein individueller VDOT-Korrektur-Faktor von 1.03 heraus (also über 1.0).
Allerdings kann ich nun zumindest mit einem manuellen Korrekturfaktor von leicht unter 1.0, vermutlich realistische Prognosen bekommen.
Ich werde vorerst die 185 als HFmax eingetragen lassen.
Für meinen Fall wäre es wünschenswert, wenn auch manuelle VDOT Korrekturfaktoren von über 1.0 verwendbar wären. Neben dem Eingabefeld
könnte ja ein Hinweis stehen, dass die Werte in aller Regel unter 1.0 bleiben sollten.
Gruß
Jörg
0 x

ruca
Runalyzer
Posts: 28
Joined: Fri 6. May 2016, 16:06

Re: Manueller VDOT Korrekturfaktor (>1.0) ändert aktuellen VDOT nicht

Fri 6. May 2016, 16:10

Woher kennst Du denn Deinen Maximalpuls?

Das mit dem Alter ist nur eine Faustformel, die bei einem großen Teil der Bevölkerung schlichtweg nicht passt. Ebenso unterscheidet sich ein gemessener Ergometer-Maximalpuls von dem beim Laufen.

Ich vermute stark, dass Dein echter Maximalpuls deutlich über 185 liegt.
0 x

joerg
Neuling
Posts: 3
Joined: Thu 5. May 2016, 19:55

Re: Manueller VDOT Korrekturfaktor (>1.0) ändert aktuellen VDOT nicht

Sat 7. May 2016, 20:33

Hallo Ruca,
ich laufe immer mit Brustgurt. Eine Annäherung an meinen Maximalpuls bekomme ich, indem in z.B. "meinen Müllberg"
ca. 5. Minuten mit voller Pulle hochlaufe. Dabei kann ich einen Puls von über 170, aber unter 180 erreichen.
Ich habe heute nach dem Training nochmals voll beschleunigt und bin dabei tatsächlich auf 176 gekommen - mehr aber auch nicht.

Hallo Hannes,
da ich für mich eine Lösung gefunden habe und die Prognose für den nächsten Wettkampf soweit passen könnte, kann da Thema auch wieder geschlossen werden. Danke für die Unterstützung/Erklärung

Gruß
Jörg
0 x

Return to “Runalyze v2.5.x”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest