Search found 14 matches

Go to advanced search

by Tida
Fri 3. Feb 2017, 16:37
Forum: Calculations / Berechnungen
Topic: VDOT-Berechnung mit Höhenmetern
Replies: 5
Views: 2856

Re: VDOT-Berechnung mit Höhenmetern

Habe mal die gescannte Grafik pixelweise ausgewertet, normiert und gefittet. Eigentlich sollte das doch einen guten Ausgangspunkt liefern.
Graphical Evaluation - Incline Compensation.jpg
Graphical Evaluation - Incline Compensation.jpg (93.22 KiB) Viewed 2763 times
by Tida
Fri 3. Feb 2017, 11:11
Forum: Calculations / Berechnungen
Topic: "Überraschung" in der VDOT Analyse
Replies: 21
Views: 8103

Re: "Überraschung" in der VDOT Analyse

Danke für Deinen Hinweis bezüglich "Aerobic Decoupling". Das erklärt, dass eine generelle Annahme einer Gleichung ("Drop-Dead" etc.) nicht anwendbar ist, um den zeitlichen Abfall zu kompensieren. Soweit ich verstehe, ist es eher ein Indikator für die Aerobe Fitness, die zudem schnell vom Gesundheits...
by Tida
Thu 2. Feb 2017, 22:00
Forum: Calculations / Berechnungen
Topic: "Überraschung" in der VDOT Analyse
Replies: 21
Views: 8103

Re: "Überraschung" in der VDOT Analyse

Danke für Deine Sichtweise. Hier ist auch ein schöner Artikel wo man einiges heraus deuten kann (besonders Figure 1). https://www.firstbeat.com/app/uploads/2015/10/white_paper_VO2max_11-11-20142.pdf Jedenfalls sollte man ausnutzen, dass normalerweise im aeroben Bereich eine lineare Abhängigkeit zwis...
by Tida
Thu 2. Feb 2017, 17:55
Forum: Calculations / Berechnungen
Topic: "Überraschung" in der VDOT Analyse
Replies: 21
Views: 8103

Re: "Überraschung" in der VDOT Analyse

Je kürzer die Distanz desto größer wird ja auch der Einfluss der niedrigen Herzfrequenz zu Beginn. Das ist ein Effekt, der bisher leider auch nicht von Runalyze berücksichtigt wird. Wir haben auch ein offenes Ticket (https://github.com/Runalyze/Runalyze/issues/1574), dass wir nur "gute" Teilabschni...

Go to advanced search