Page 1 of 1

Brutto Pace Angabe beim Schwimmen

Posted: Fri 8. Nov 2019, 17:50
by runGuido
In der Kalenderansicht wird beim Schwimmen die Brutto Pace angezeigt.

Beispiel
1000 m geschwommen und dann Pause gedrückt und überlegt, ob ich weiter schwimme.
Nettozeit: 24:57 = 2:30/100 m
Pause danach: 3 Min.
Im Kalender wird nun aus der Gesamtzeit die Pace berechnet und die steht somit dann bei 2:48/100, obwohl ich die 3 Min. extra als Pause in runalyze gekennzeichnet habe.

So sehe ich leider nicht im Kalender auf einem Blick, wie schnell ich im Durchschnitt in der Einheit geschwommen bin und muss dann explizit das Workout anschauen.

Beim Radfahren wird die Nettozeit angezeigt und somit auch die Geschwindigkeit bezogen auf die Nettozeit, es wäre schön, wenn das beim Schwimmen ebenfalls so wäre. :D

Re: Brutto Pace Angabe beim Schwimmen

Posted: Sat 9. Nov 2019, 12:48
by laufhannes
runGuido wrote:
Fri 8. Nov 2019, 17:50
Im Kalender wird nun aus der Gesamtzeit die Pace berechnet und die steht somit dann bei 2:48/100, obwohl ich die 3 Min. extra als Pause in runalyze gekennzeichnet habe.

In Runalyze kannst du keine einzelnen Abschnitte als "Pause" markieren. Du kannst lediglich einzelne Runden als "Ruhe" markieren. "Ruhe" heißt aber z.B. beim Laufen das Warm-/Auslaufen sowie die lockeren Abschnitte zwischen Tempoabschnitten. Damit ist nicht Stehen gemeint. Ebenso ist es beim Schwimmen. Pausen, in denen man wirklich pausiert und keinen Sport macht, sollten an der Uhr immer so abgedrückt werden, dass die Aufzeichnung stoppt und nicht weiter läuft.

Re: Brutto Pace Angabe beim Schwimmen

Posted: Sat 9. Nov 2019, 14:31
by runGuido
Beim Radfahren gibt es die separate Zeit "in Bewegung" und die Berechnung von Pace beruht auf die Bewegungszeit und nicht auf die Bruttozeit die z. B. durch Ampeln entsprechend höher ist.
Beim Schwimmen ist Pause tatsächlich dann auch Pause zwischen den Einheiten. Stoppen wäre das komplette Training beenden.
In dem Sinne wäre wie beim Radfahren eine Zeitangabe "in Bewegung" ganz hilfreich für die Auswertung und das nur diese für die Pace-Angabe genommen wird.

In Garmin Connect wird die Pause auch korrekt als Pause angezeigt, also Bahnlänge = 0.
Im tcx-File sehe ich leider keinen Wert für die Pause, auch sind in der Datei nur ein Teil der Informationen enthalten, also nicht jede Bahn.
Ich habe dir mal tcx und die FIT Datei angehängt, vielleicht siehst du eine Möglichkeit die Pausenzeit heraus zu rechnen, so dass nur mit der reinen Schwimmzeit gerechnet wird. :-)
Zu Verdeutlichung was ich meine habe ich einen Screenshot aus Garmin Connect angehängt.